Verified ID
  • Email Address
    Verified
  • Phone Number
    ▒▒▒▒▒▒▒▒▒ 42
  • Facebook
    285 Friends
  • Google
    Validated
  • LinkedIn
    Validated
  • Reviewed
    25 Reviews
  • Offline ID
    Passport
About Me
School
Grafsoden-Realschule, Staatliche Fachoberschule Lindau, Universität Bamberg, Fachhochschule München Sozialwesen
Work
Juergen Berthold, Foto-, Grafik- und Werbedesign
Languages
Deutsch, English
Juergen's Airbnb Symbol

Visit create.airbnb.com »

Juergen

Hey, I’m Juergen!

Friedrichshafen, Baden-Wurttemberg, Germany · Member since December 2012
Report this user
You have reported this user. Undo?

Ausbildung und beruflicher Werdegang:

Nach dem Abschluss der Graf Soden Realschule in Friedrichshafen mit der mittleren Reife besuchte ich die Staatliche Fachoberschule in Lindau und absolvierte dort die Fachhochschulreife mit Schwerpunkt Sozialwesen. Danach machte ich eine Ausbildung zum Industriekaufmann und arbeitete in diesem Beruf noch ein paar Jahre.

Dann besuchte ich die Fachhochschule München und studiert im Wintersemester (phone number hidden) für kurze Zeit Sozialpädagogik. Während dieses Studiums genoss ich eine sehr gute Fotografie- und EDV-Vorlesung. Davon profitierte ich, als ich Anfang 1996 wieder nach Friedrichshafen zurückkam.

Zurück in Friedrichshafen besuchte ich eine EDV Fortbildung und fing parallel dazu an für zwei regionale Tageszeitungen in Friedrichshafen im gesellschaftlichen und sportlichen Bereich zu schreiben und fotografieren.

Im November 1997 meldete ich dann das Gewerbe als freier Fotograf an und arbeite seit dem hier in der Bodenseeregion freiberuflich als Fotodesigner im kreativen Bereich. In dieser Zeit konnte ich mir autodidaktisch viele Kenntnisse in der Fotografie, Pressearbeit und Publicrelations, sowie Computerservice, Grafik- und Werbedesign aneignen.

Erfolge:

Im Oktober 2001 wurde ich in das Who is Who der Bundesrepublik Deutschland aufgenommen, das im August 2002 erschienen ist.

Im Dezember 2002 wurde ich ins Who is Who von Europa aufgenommen. Dort wurden nur insgesamt 6000 europäische Persönlichkeiten aufgenommen und es ist im August 2003 erschienen.

Seitdem wird meine Biographie im Who is Who gepflegt und erscheint jedes Jahr in der aktuellen Ausgabe.

Zwischenzeitlich betreibe ich meine freiberufliche Tätigkeit als Fotodesigner über 10 Jahre und durfte unter anderem für die Eventagentur Gemadi, Berlin, (Veranstaltung der Deutschen Bank für ihre Führungskräfte im Graf Zeppelin Haus mit dem Bolschoi Ballet aus Russland); die Zeitschrift „Mach Mal Pause“ im Bauerverlag, Hamburg, (Portraits von einem Ehepaar aus Frickingen für eine Reportage über dieses Ehepaar in „Mach Mal Pause“); Endemol, Köln, (Setfotografie „Notruf“); CA Computer Associates, Darmstadt, (Fotoreportage über die Stadt Weingarten für deren Internetauftritt); CMP WEKA Verlag, Zeitschrift „Information Week“, Poing, (Portraits von einem Unternehmer aus Langenargen für eine Reportage über ihn in der „Information Week“); Hagedorn Messebau, Karlstein, (Fotos vom Messestand der Firma Klett Sports auf der Messe „Outdoor“ in Friedrichshafen); EnBW (Event- und Pressefotografie im Regionalbüro Friedrichshafen); die Zeitschrift “Mach Mal Pause” im Bauerverlag, Hamburg (Portraits von Angelika Müller für eine Reportage über RTL “Helfer mit Herz”); M + E Marketing und Events, München (Eventfotografie bei einem Event von ETK networks, München in Weißensberg bei Lindau) und für die Initiative proDente e.V., Köln (Fotos vom Journalistenpreis Abdruck 2008 mit Fotoveröffentlichung in der Bild am Sonntag.) arbeiten.

Seit Mitte Februar 2008 arbeite ich auch noch für die Stuttgarter Verlagsgesellschaft, die mir hin und wieder Fotos abnimmt und in der Stuttgarter Zeitung oder in den Stuttgarter Nachrichten publiziert.

Seit Mitte März 2008 arbeite ich auch wieder als freier Mitarbeiter für den SÜDKURIER.

Vom Sommer 1996 bis Sommer 2011 war ich Pressereferent beim Karate Team Friedrichshafen e.V. und habe für Toni Dietl die Pressearbeit gemacht.

2010 durfte ich an dem Bürgerprojekt zum Stadtjubiläum von Friedrichshafen im Jahre 2011, 24h Friedrichshafen teilnehmen, wo alle Fotografen am (phone number hidden) eine Fotoreportage erstellten. Meine Fotoreportage hatte das Thema: "Ein Tag bei der Polizei". Durfte hierzu ein paar Polizeibeamte vom Polizeirevier Friedrichshafen an diesem Tag in der Frühschicht eine Weile begleiten und erstellte darüber meine Fotoreportage. Im Januar 2011 fand die dazugehörigen Vernissage und Ausstellung im Zeppelin Museum Friedrichshafen statt. Beides war sehr gut besucht. Im Rahmen dieser Ausstellung wurde ich dazu ausgewählt, mit einem eigenen Projekt, bei dem ich zwei Fotoshows mit meinen Landschaftsaufnahmen und Landschaftsaufnahmen von mir und den dazugehörigen Aquarellen meiner Frau Gabriele Berthold am Kunstfreitag, dem (phone number hidden) vorführen durfte, teilzunehmen.

Im Dezember 2011 durfte ich die letzte Sendung von "Wetten Dass!" mit Thomas Gottschalk live miterleben und habe Pressefotos für die Presseagentur "Public Adress" aus Hamburg erstellt.

Vom 24.02. bis (phone number hidden) hing das Gemeinschaftsprojekt von meiner lieben Frau Gabriele Berthold und mir, "Landscapes and Waterpaintings" in der Eingangshalle des Hugo-Eckener-Saals im Graf Zeppelin Haus in Friedrichshafen. Es wurden meine Landschaftsfotografien und die dadurch inspirierten, eigentständig interpretierten surrealistischen Aquarelle von meiner Frau gezeigt. Die Vernissage fand am (phone number hidden) um 11.00 Uhr dort statt. Es spielte Heinz Glesmann zu diesem Anlass aus seinem vielfältigen Programm Akustik Rock. Die Ausstellung war sehr gut besucht: Es gingen rund 18.000 Besucher des GZH´s an unserer Ausstellung vorbei. Rund 4600 Menschen davon haben sich die Ausstellung dann auch angeschaut. Die Ausstellung wurde von unseren Sponsoren Dogan Cimen (Seebäck), Heinz Glesmann (Frontmann der Friedrichshafener Band Old Feeling) und von Dr. Matthias Krüger (Tagesklinik Friedrichshafen) unterstützt. Das Bild Setting 11 hängt jetzt in den Räumen der Tagesklinik Friedrichshafen und wurde gegen finanzielle Unterstützung von unserem Projekt durch die Tagesklinik Friedrichshafen, von mir an die Tagesklinik gespendet.

Im April 2012 wurde ich von PPVMedien engagiert, um für die FliegerRevue Fotos auf der AERO 2012 für den AEROdaily 2012, der dort täglich erschienen ist, zu schiessen. Seitdem ist die FliegerRevue auch auf (website hidden) präsent.

Im Juli 2012 durfte ich dann das Jubiläum "20 Jahre Fotografie" feiern. Habe mir meine erste Spiegelreflexkamera im Juli 1992 gekauft und damit seitdem zahlreiche Landschaftsfotografien erstellt. Zu diesem Anlass sehen Sie unter "Fotogalerie" eine Slidshow mit Landschaftsfotografien von 1992 bis 2012.

Persönliches:

Seit Dezember 2001 bin ich mit Gabriele Berthold, geborene Altmann verheiratet und lebe mit ihr eine glückliche Ehe. Sie unterstützt mich in meiner Arbeit und ermutigt mich immer wieder neue Projekte in Angriff zu nehmen.